TRASHED

INTERNATIONAL

Lieber Benedito,

was soll ich dazu noch sagen? Die heimsuchenden Winterdepressionen haben wohl auch vor dir nicht halt gemacht, doch mach´ dir keine Sorge, mein kerngeölter Freund, für etwaige Eseleien wird das Zeitfenster stets einen Spalt weit offen gelassen.

Dieser Brief ist in drei flotte Teile geteilt und jedem...



erfahren Sie unbedingt mehr

Lieber Fabian,

danke für deine wirren Zeilen. Es hat einiges meiner wertvollen Zeit in Anspruch genommen, die zusammengenagelten Wörter und Satzfragmente zu entkeilen, auseinanderzutreiben und sinnhaft neu zusammenzusetzen – aber jetzt glaube ich: Ich verstehe was du nicht meinst.

Du meinst nicht, dass wir unsere mal mehr mal weniger verborgenen...

erfahren Sie unbedingt mehr

Lieber Benedikt, 

ich hoffe, dieses Schreiben ereilt dich in diesen klimaerwärmten Tagen bei mindestens durchschnittlicher Gesundheit und wenn es dich ereilt, dann bedeutet dies, dass wir endlich unseren unnötig hinausgezögerten Internetauftritt in die Tat umgesetzt haben und von nun an Einsicht in unser schmutziges Leben gewähren - sofern...



erfahren Sie unbedingt mehr